Garten Help
Gartenteich

Gartenteich: So flicken Sie Löcher in der Teichfolie

Ein Loch in der Teichfolie ist ein Ärgernis für jeden Gartenteichbesitzer. Nicht immer muss aber gleich die gesamte Teichfolie ausgetauscht werden. Oft kann das Loch auch geflickt und so die undichte Stelle beseitigt werden. Doch die Suche nach dem Ort des Schadens ist kein Kinderspiel.

 

Orten Sie den Schaden in der Gartenteichfolie

 

Um das Schaden in der Gartenteichfolie flicken zu können, muss natürlich zunächst der Riss oder das Loch geortet werden. Und das kann sehr mühsame werden. Am besten füllen Sie dazu den Teich bis zum Rand mit Wasser. Jeden Tag markieren Sie dann den Wasserstand im Teich mit einem Kreidestrich und prüfen diesen am folgenden Tag. Sobald das Wasser nicht mehr so stark absinkt wie an den Tagen zuvor, haben Sie mit hoher Sicherheit den Bereich gefunden, in dem sich das Loch oder der Riss befindet.  

 

Vorbereitungen zur Reparatur der Gartenteichfolie

 

Reinigen Sie nun die Folie und schauen sich den Bereich um den letzten Kreidestrich genau an.

Größere Risse entdecken Sie in der Regel schon durch einfaches Abtasten. Nicht selten ist ein spitzer Stein unter der Folie der Grund für den Schaden in der Teichfolie. Anfällig für ein Loch oder einen Riss sind auch Falten, die Sie daher besonders gründlich kontrolliert müssen.

 

PVC-Folien lassen sich gut reparieren

 

Die meist beim Teichbau verwendete PVC-Folie lässt sich in der Regel durch das Aufkleben eines neuen Folienstücks leicht reparieren. Die schadhafte Stelle sollte in diesem Fall aber großflächig abgeklebt werden. Dazu benötigen Sie einen Spezialreiniger und einen wasserfesten PVC-Kleber. Reinigen Sie zur Reparatur die beschädigte Stelle der Teichfolie gründlich mit dem PVC-Reiniger und bestreichen Sie die Teichfolie und den Flicken ausreichend mit dem Kleber. Drücken Sie danach beide Folien fest zusammen und lassen Sie die reparierte Stelle mindestens zwei Tage trocknen.

 

Lohnt sich die Reparatur?

 

Bevor Sie sich aber in die Arbeit stürzen, sollten Sie sich versichern, dass sich der Aufwand zur Reparatur der Teichfolie auch lohnt. Sollte die Folie im Teich schon älter als fünfzehn Jahre sein, empfiehlt sich ein kompletter Austausch der Gartenteichfolie. Denn die nächsten Löcher sind bei alten Folien nur eine Frage der Zeit.